emansio FUNK2018-02-01T15:58:00+00:00

emansioFUNK

Mit emansioFUNK erweitern Sie emansioBASIS um folgende Funktionalitäten:

  • Integration von EnOcean-Tastern mit dem EnOcean® Geräte Profil (EEP) F6/05-02-01: Durch die Integration von EnOcean® Funktastern haben Sie die Möglichkeit, Taster an Stellen zu positionieren, an denen eine Verdrahtung aufwändig oder gar unmöglich wäre. So können Sie Ihre bestehende Emansio-Anlage erweitern oder sich die Flexibilität vorbehalten, Taster bei sich ändernder Raumaufteilung einfach zu versetzen.
    Funktaster können auch als Fernbedienung dienen, um Schaltereignisse bequem vom Sofa oder aus dem Auto heraus auszuführen.

EnOcean® – die Technologie:

EnOcean® ist eine Funktechnologie, die auf batterieloser Funkkommunikation basiert. Die Energie der EnOcean®-Taster wird durch Druck mittels eines Piezokristalls erzeugt. Ein Batteriewechsel ist dadurch hinfällig. EnOcean® findet nicht selten Anwendung in Zweckbauten, in denen sich die Raumaufteilung, bspw. in Großraumbüros, häufig ändert oder sich die Verdrahtung von Tastern an bspw. Glastrennwänden als schwierig bis unmöglich erweist. Der Einsatz in einem solchen Umfeld unterstreicht die Zuverlässigkeit der Technologie.

Tasterarten

Folgende Tasterarten können in Emansio integriert werden:

1-fach Taster: Ein 1-fach Taster bietet eine Tastmöglichkeit

2-fach Taster: Ein 2-fach Taster bietet 2 Tastmöglichkeiten

4-fach Taster: Ein 4-fach Taster bietet 4 Tastmöglichkeiten

Konfiguration

In Emansio können bis zu 100 EnOcean® Taster angelernt werden. Die Anzahl der Tastmöglichkeiten spielt dabei keine Rolle. Für jede Tastmöglichkeit können, genauso wie bei leitungsgebundenen Tastern, bis zu 50 Verknüpfungen programmiert werden.
Daraus ergibt sich ein Maximalausbau von: 100 Taster * 4 Tastmöglichkeiten * 50 Verknüpfungen = 20.000 Verknüpfungen.