emansio THERMO 2018-01-25T13:37:12+00:00

emansioTHERMO

Mit emansioTHERMO erweitern Sie emansioBASIS um folgende Funktionalitäten:

  • Temperaturregelung: Regeln Sie für jeden Raum die Raumtemperatur individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kümmern Sie sich nicht mehr um das Auf- und Zudrehen Ihres Heizkörperventils, sondern lassen Sie Emansio dafür sorgen, dass Ihre gewünschte Wohlfühltemperatur möglichst konstant gehalten wird. Um auch in großen Räumen einen realistischen Temperaturwert zu messen, wird mit bis zu 5 Temperatursensoren pro Raum ein Mittelwert der aktuellen Raumtemperatur ermittelt.
  • Fenstererkennung: Emansio schließt Ihre Heizkörperstellventile im Raum, sobald ein Fenster geöffnet wird. So wird vermieden, dass Wärme durch ein geöffnetes Fenster verloren geht. Das spart Energiekosten! Sollten Sie einmal ein geöffnetes Fenster vergessen haben und die Raumtemperatur sinkt unter 15°C, kann Emansio Sie darüber per E-Mail informieren.
  • Heiz-/Kühlunterstützung durch Verschattung: Emansio nutzt die vorhandene Sonnenenergie durch Öffnen der Rollläden/Jalousien, um Ihren Raum auf natürliche Weise zu erwärmen. Andersherum schließt Emansio Ihre Rollläden/Jalousien bei erhöhter Raumtemperatur, um eine weitere Erwärmung durch die Sonneneinstrahlung zu verhindern.
  • Energiekosten sparen: Durch die permanente Regelung durch Emansio werden große Temperaturschwankungen vermieden. Das erhöht einerseits das Wohlbefinden im Raum, und reduziert andererseits Ihre Heizkosten. Vergleichen Sie das Verhalten mit dem Spritverbrauch Ihres Autos, das bei ständiger Stop-and-Go-Fahrweise erheblich mehr verbraucht, als bei gleichbleibender Geschwindigkeit auf einer Landstraße.

Technische Umsetzung:

Als Temperatursensoren kommen preisgünstige PT1000-Sensoren zum Einsatz, die über ein analoges Eingangsmodul angeschlossen werden.

Heizkörperstellventile werden über ein analoges 0-10V Signal angesteuert, wodurch das prozentuale Öffnen des Ventils gesteuert wird. Das Signal wird durch eine analoge Ausgangskarte bereitgestellt. Die Versorgung der Heizkörperstellventile kann nach Wahl über 24V oder 230V erfolgen.